Weihnachten: Bayerisches Schokoladenbrot

Das schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit.

von tigerlilly63
Weihnachten: Bayerisches Schokoladenbrot - Rezept
   FÜR 80 PERSONEN
Für ca. 80 Stück:
6
Eier Größe M
250 g
Butter
250 g
Zucker
250 g
geriebene Zartbitter-Schokolade, mind. 70 % Kakao
250 g
geriebene Haselnüsse
3 EL
Kakao
100 g
Weizenmehl Type 405 oder 550
200 g
Zartbitterkuvertüre
1
Die Eier mit Butter und Zucker schaumig schlagen.
2
Die Nüsse und die Zartbitter-Schokolade mittelgrob mahlen. Das Mehl mit Kakao mischen und sieben und mit den Nüssen und der Schokolade unter die Eimasse rühren.
3
Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Ober-/Unterhitze) auf der Mittelschiene etwa 25 Minuten backen.
4
Das Schokoladenbrot auskühlen lassen und mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen. Das Schokoladenbrot zuerst in Quadrate und dann schräg in Dreiecke schneiden. Trocknen lassen.