Zitronen-Minze Nudeln

von tonka
Zitronen-Minze Nudeln - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
200 g
Hartweizengries
2
Eier
0,5
Biozitronenabrieb
2 EL
Olivenöl
Salz
3 Stängel
Minze frisch
1
Hartweizengries auf die Arbeitsplatte schütten, in eine Mulde die Eier, Salz, Olivenöl und Zitronenabrieb geben und alles von der Mitter heraus rasch zu einem homogenen Nudelteig kneten.
2
In Klarsichtfolie gewickelt etwas ruhen lassen.
3
Den Teig portionsweise durch die Nudelmaschine bis Stufe 4 drehen. Dann auf die Hälfte der Nudelplatte gewaschene Minzeblätter (den Strunk heraus schneiden) legen. Die Nudelplatte zusammen legen und nochmals durch die Nudelmaschine bis Stufe 6 drehen.
4
Die Nudelplatten in Streifen schneiden und in wallendem Salzwasser ca. 2 min. al dente kochen.
5
Wir haben die Nudeln mit einer schnellen Tomatensauce zu gefüllten Calamari serviert.
Tomatensauce Ruck-Zuck:
6
1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 1/4 Chilischote rot fein gewürfelt in etwas Olivenöl anlassen. 1 kleine Dose Tomate in Würfel dazugeben, mit etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Oregano würzen und etwas köcheln lassen - fertig.