Honigkuchen

von monakind
Honigkuchen - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
250 Gramm
Honig
200 Gramm
Zucker
250 Gramm
Butter
1 Messerspitze
Zimt gemahlen
1 Messerspitze
Nelken gemahlen
1 Messerspitze
Kardamom gemahlen
1 Messerspitze
Ingwer gemahlen
2 EL
Backkakao
3 TL (gestrichen)
Backpulver
500 Gramm
Mehl
2
Eigelb
200 Gramm
Mandelstifte
Fett für die Form
100 Gramm
Aprikosenkonfitüre
1
Eine 30er Kastenform gut einfetten. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Honig schmelzen lassen, es darf aber nicht kochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
2
Mehl mit Backpulver und den Gewürzen vermischen. Eigelb und die Honigmasse zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. 100 Gramm Mandelstifte unterrühren. In die Form füllen und glattstreichen. Restliche Mandeln aufstreuen und etwas andrücken.
3
Im vorgeheizten Ofen auf der unteren Einschubleiste etwa 75-80 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Anschließend Ofen ausschalten und den Kuchen noch 30 Minuten darin stehen lassen. Herausnehmen. Aprikosenkonfitüre einmal aufkochen und den warmen Kuchen damit bestreichen. Dann ganz auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
4
Gut in Alufolie verpackt, bleibt der Kuchen mindestens 3 Wochen frisch.