Blutorangentaler

echt lecker, schmeck richtig nach Blutorangen

von Boby74
Blutorangentaler - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
320 Gramm
Mehl
20 Gramm
Backpulver
300 Gramm
Mandeln gemahlen
220 Gramm
Zucker
120 Gramm
Butter
2 Stück
Eiweiß
120 Milliliter
Blutorangensaft
30 Gramm
Orangenschale gerieben
150 Gramm
Kuvertüre Vollmilch
150 Gramm
Kuvertüre weiß
1
Das Mehl, Backpulver, Orangenschalen und die Mandeln in einer großen Schüssel mischen und in der Mitte eine Mulde machen.
2
Die Butter in Stücke schneiden und auf der Mischung verteilen.
3
Blutorangensaft mit Zucker und Eiweiß mischen und in die Mulde geben, dann zu einem Teig verarbeiten.
4
Den Teig ca. 30 Minuten kühl stellen.
5
Aus dem Teil dann mit 22 Teelöffel Kugeln ausstechen, auf ein ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und flach drücken.
6
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Plätzchen ca. 10 - 12 Minuten backen. Dann die Taler auskühlen lassen.
7
Kuvertüren schmelzen und je die Hälfte der Plätchen halb eintauchen und trocknen lassen.
8
Plätchen in einer gut verschlossenen Blechdose aufbewahren