Panierte Puddingswürfel

von Tiger44
Panierte Puddingswürfel - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Pck.
Vanillepudding
400 ml
Milch
3 El
Zucker
1 Tasse
Mehl
2 Stk.
Eier
1 Tasse
Paniermehl
Butter
Zucker
Zimt
1
Aus dem Puddingpulver, den 400ml Milch und dem Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten.
2
Den Pudding noch heiß in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete eckige Schale füllen. Der Pudding sollte nicht höher als ca. 2,5-3 cm eingefüllt werden. Den Pudding mit der Überstehenden Frischhaltefolie oder einem passendem Deckel bedecken und für mindestens 4 Stunden kalt stellen (kann bereits gut am Vortag zubereitet werden).
3
Den fest gewordenen Pudding aus der Plastikschale stürzen, in Würfel schneiden (ca. 3 x 3 cm). Anschließend werden die Würfel Paniert.
4
Hierzu die einzelnen Würfel vorsichtig und ggf. mit einer Gabel oder einem Pfannenheber zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden. In einer Pfanne die Butter auf mittlerer Hitze (nicht zu stark, sonst verbrennt das Fett) schmelzen. Die Würfel von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
5
Danach die Puddingwürfel in einem Gemisch aus Zimt-Zucker wenden und anrichten. Sie schmecken heiß am besten
6
Tipp: Sie schmecken zb. zu meinem Souffle, einer Kugel Vanilleeis und etwas Sahne echt grandios ;-)