Rotwein - Eckerl

super saftig

von sarmate
Rotwein - Eckerl - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
200 gr.
Mehl
130 gr.
zimmerwarme Butter
110 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
2
Eier Freiland
1 EL
Honig
1 EL
Sauerrahm
100 gr.
grob gehackte Schokolade
100 gr.
geriebene Walznüsse
1 TL
Zimt
1 EL
Kakao
1 Prise
Kardamom
130 ml
Rotwein
Für die Fülle:
5 EL
rotes Traubengelee
Für die Glaur:
100 gr.
gesiebter Staubzucker
4 EL
Rotwein
1
Die Schokolade grob reiben, das Mehl mit dem Backpulver versieben und alle trockenen Zutaten gut in einer großen Schüssel vermengen.
2
Die zimmerweiche Butter mit dem Vanille/Zucker hell cremig aufschlagen. Den Honig und den Sauerrahm dazugeben, aufschlagen und die Eier langsam nach und nach dazurühren.
3
Die Mehl-Schokomischung abwechselnd mit dem Rotwein vorsichtig unter die Masse heben.
4
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C für knapp 20 - 25 backen.
5
Den Kuchen aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. In der Mitte halbieren. Ca. 5 große EL Traubengelee etwas erwärmen, eventuell mit einem Tropfen Rum parfümieren und auf eine Hälfte des Kuchens streichen. Die 2. Platte daraufsetzen.
6
Den gesiebten Staubzucker mit dem Rotwein zu einer sämigen Glasur verrühren und auf dem Kuchen verteilen. In Rauten schneiden und servieren.