Rote Bete Stampf mit Bratwurst

schmeckt vorzüglich

von KS19322
Rote Bete Stampf mit Bratwurst - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
8 Stk.
Kartoffeln
4 Stk.
Rote Bete
4 Stk.
Rostbratwürste
Milch warm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Fett
400 gr.
Sauerkraut Konserven
Kümmel
0,5 Stk.
Zwiebel frisch
50 Gramm
Butter,
1 Stk.
Lorbeerblatt
3 Stk.
Pimentkörner
3 Stk.
Wacholderbeeren
3 EL
Mehl
1
Rote Bete in reichlich Salzwasser mit etwas Kümmel gar kochen,ohne die Schale zu beschädigen, da sie sonst ausbluten. Nach dem Kochen abkühlen lassen. Die Schale läßt sich dann leicht entfernen. Rote Bete in Würfel schneiden. Das Sauerkraut mit einem Lorbeerblatt, 3 Piment und Wacholderbeeeren garen. Inzwischen die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser gar kochen. Nach dem Abgießen die Rote Bete zu den Kartoffeln geben, Butter hinzufügen, alles stampfen und mit warmer Milch zu einem Stampf verarbeiten. Die Bratwürste in Mehl wälzen und in Butter goldbraun braten. Auf einem Teller alles anrichten und servieren.