Weihnachtsplätzchen :Safran-Terrassen mit Pistazien

von heiropi
Weihnachtsplätzchen :Safran-Terrassen  mit Pistazien - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
2 Esslöffel
Orangensaft
1 Döschen
Safran Pulver
200 gr.
Weizen Mehl Type 405
1 Teelöffel
Backpulver
100 gr.
Zucker
1
Eigelb Grösse M
100 gr.
Butterflocken
125 gr.
Nussnougat
125 gr.
Puderzucker
1
Eiweiß
2 Esslöffel
Pistazien gehackt
1
Orangensaft erhitzen und 1/2 Döschen Safran einrühren. Auskühlen lassen
2
Mehl, Backpulver, Zucker, Eigelb,Butterflöckchen und Orangen-Safran-Saft rasch zu einem Teig verkneten. In Folie verpackt für 30 Minuten in den Kühlschtrank legen.
3
Den Teig auf einer bemhlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher ( ca. 5 cm ) ausstechen. Aus der Hälfte der Kreise mit einem kleineren Austechen ( ca. 2 cm) Löcher ausstechen.
4
Backofen vorheizen: E- Herd 200° Grad WL 175° Grad Gas: Stufe 3
5
Die Plätzchen auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Min. goldgelb backen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen..
6
Für`s Dekor, das Nougat in einem kleinen Topf bei sehr kleiner Hitze, schmelzen.
7
Das Nougat auf die Plätzchen ohne Loch streichen und die gelochten Plätzchen draufsetzen.
8
Puderzucker, Eiweiß und 1/2 Dose Safran verrühren, die Plätzchen damit bestreichen und mit Pistazien bestreuen.
9
Ergibt ca. 30 Stück! Die Zubereitungszeit bezieht sich auf sämtliche Arbeiten !
10
Viel Spass beim Backen und GUTEN APPETITT