Haselnussmakronen

gut für die Eiweißverwertung

von bougetgarni
Haselnussmakronen - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
3
Eiweiß
150 gr
Zucker
250 gr.
Haselnüsse gemahlen
Backoblaten
1
Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen, 75 gr Zucker dazugeben und solange weiterschagen, bis die Masse glänzt.
2
Weitere 75 gr Zucker dazugeben und unterheben. Haselnüsse unterziehen und den Teig mit zwei Teelöffeln auf die Oblate setzen.
3
1-2 Stunden trocknen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 5 Minuten backen.
4
Anstelle von Haselnüssen kann man auch Kokosflocken, Mandeln oder Walnüsse verwenden!