Apfel-Mohn-Strudel :)))

von conny60
Apfel-Mohn-Strudel :))) - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Für die Füllung
2
Äpfel
50 g
Zucker
abgeriebene Zitronenschale
2 gestr. Tl
Zimt
250 ml
kochendes Wasser
250 g
gemahlener Mohn
75 g
weiche Margarine
2 El
Honig
1
Ei
75 g
Rosinen
3 El
Rum
2 Tropfen
Bittermandelaroma
Für den Quark-Öl Teig
400 g
Mehl
5 Tl
Backpulver
200 g
Magerquark
6 El
Milch
8 El
Speiseöl
1
Ei
1 Prise
Salz
100 g
Zucker
1 P
Vanillezucker
Für den Guß
175 g
Puderzucker
6 El
Rum
1
Die Rosinen in Rum einweichen und über Nacht ziehen lassen.
2
Mohn fein mahlen.Die Äpfel schälen,vierteln,entkernen und in Spalten schneiden.Mit Zucker,Zimt,Zitronenschale in das kochende Wasser geben und 3 Min dünsten.Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abkühlen lassen.
3
In die heiße Apfelflüssigkeit den Mohn rühren,Margarine,Honig und Ei unterrühren.Rosinen und Bittermandelaroma zufügen und abkühlen lassen.
4
Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen,in eine Rührschüssel sieben,die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Handrührgerät mit Knethaken in etwa 1 Min zu einem glatten Teig verkneten.
5
Auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen (ca 50x40 cm),die Mohnmasse darauf streichen und die Äpfel darauf verteilen.Von der längeren Seite her aufrollen.
6
Auf ein Backblech mit Backpapier legen und im Backofen bei 180 Grad Umluft 15-20 Min backen.
7
Für den Guß Puderzucker mit Rum verrühren und den Strudel gleich nach dem Backen damit bestreichen.