Vorrat: Tomatenverwertung - hier die Innereien, Reste vom Ofengemüse

Gewürzketchup der besonderen Art

von lunapiena
Vorrat: Tomatenverwertung - hier die Innereien, Reste vom Ofengemüse - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
das Innere von Tomaten, soviel wie man eben hat
Ahornsirup
Pfeffer
Tomatensalz*
1
Mengenangaben sind nicht möglich, denn erstens sind die Geschmäcker verschieden und auch die Menge der Tomaten-Innereien nicht immer gleich.
2
Das Innere der Tomaten pürieren, etwas Ahornsirup, Pfeffer und Salz zugeben und aufkochen lassen.
3
Durch ein Sieb gießen und die aufgefangene Flüssigkeit so lange reduzieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Jetzt erst mit Pfeffer, Salz und Ahornsirup nach Geschmack würzen.
4
Ich verwende diesen Sud, mit etwas Weinessig verrührt - deshalb ist er auch auf dem Bild - für die Marinade von Tomatensalat, zum Würzen für Fleischmarinaden oder einfach als "Geschmacksverstärker" bei Soßen und Suppen.
5
*Link zu https://www.kochbar.de/rezept/443540/Gewuerzmischungen-Tomatensalz-scharf-und-wuerzig.html