Kleine Apfel - Mascarpone - Torte

von Cookies
Kleine Apfel - Mascarpone - Torte - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
50 Gramm
Milka Zartherb
60 Gramm
Butter
60 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
2
Eier
75 Gramm
Mehl
25 Gramm
Speisestärke
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
25 Gramm
Mandeln gemahlen
300 Gramm
Apfelmus
2 Esslöffel
Speisestärke
250 Gramm
Mascarpone
2 Esslöffel (gestrichen)
Zucker
200 Gramm
Schlagsahne
1 Päckchen
Sahnesteif
2 Esslöffel
Aprikosenkonfitüre
1 Esslöffel
Mandeln gehobelt
Kakaopulver
Apfel frisch
Zitronensaft
1
Schokolade fein reiben und zur Seite stellen. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, darübersieben und vermengen. Mandeln und Schokolade unterheben.
2
Eine Springform (20 cm Durchmesser) fetten. Teig hineinfüllen und glatt streichen. Bei 200 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
3
Speisestärke mit 3 Esslöffel Wasser glattrühren. Apfelmus erhitzen. Speisestärke unterrühren. Einmal kurz aufkochen. Abkühlen lassen.
4
Tortenboden aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte setzen. Einen Tortenring darum schließen. Apfelmus auf den Boden streichen. Eine halbe Stunde kalt stellen.
5
Mascarpone mit Zucker verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Unter die Mascarponecreme heben. Drei Esslöffel der Creme kalt stellen. Restliche Creme auf die Apfelmusschicht streichen. Torte für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
6
Mandeln in einem Tiegel ohne Fett rösten. Konfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen. Torte aus dem Kühlschrank nehmen. Den Tortenring vorsichtig lösen. Rand des Bodens mit Konfitüre bestreichen und die Mandeln darauf drücken.
7
Die beiseite gestellte Creme in einen Spritzbeutel füllen. Tuffs auf die Torte setzen. Die Mitte der Torte mit Kakaopulver bestäuben. Einen Apfel waschen. Dünne Spalten herausschneiden, halbieren, mit Zitronensaft beträufeln. Jedes Tortenstück damit garnieren.