Gegrillte Mini – Zucchini mit Krebsfleisch

Gegrillte Mini – Zucchini mit Krebsfleisch

von Thm28sb
Gegrillte Mini – Zucchini mit Krebsfleisch - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
6 Stück
Mini Zucchini
200 Gramm
Krebsfleisch
2 Esslöffel
Creme Fraiche
2 Stück
Tomaten
1 Stück
Bio Zitrone
100 Gramm
reibe Käse
---
frische Kräuter nach belieben
Prise
Salz
Prise
Pfeffer
Prise
Chilipulver
Vorab..
1
Dieses Gericht kann man auch in der Pfanne oder im Backofen zubereiten. Es können auch ganz normale Zucchinis verwendet werden.
Vorbereitung...
2
Die Zucchinis in der Mitte durchschneiden. Tomaten in dünne Scheiben schneiden.. Alufolie auslegen und mit etwas Öl einreiben. Die Zitrone in Stücke schneiden ( aber nur 1 oder 2 dünne Scheiben )
Zubereitung...
3
Die Zucchini auf der Alufolie verteilen und dann die Tomatenscheiben auf den Zucchini verteilen. Die Creme Fraiche auf die Tomaten geben und mit den Gewürzen kräftig Würzen. Das Krebsfleisch und die klein geschnittenen Kräuter auf das Gemüse legen und zum guten Schluss den Käse darauf verteilen.
Fertigstellung...
4
Im Backofen --- bei 180°C für 20 Minuten in den Backofen geben... Auf dem Grill --- für ca. 30 Minuten Schwenken ( Grillen ) In der Pfanne --- alle Zutaten nach und nach in der Pfanne in Olivenöl anbraten aber das Krebsfleisch erst zum Schluss dazugeben.
Fertig...
5
Ich mag solche Gerichte die man einfach in den Backofen gibt oder auf dem Grill zubereitet es mach wenig Arbeit und man hat in der Zeit die Möglichkeit sauber zu machen... Aber egal wie und wo ihr es Zubereitet es wird euch sicherlich schmecken... Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und würde mich freuen wenn der eine oder andere mir eine Rückmelden geben würde. Liebe Grüße Thorsten