Blitz-Biskuit (Wiener Boden)

Grundrezept

von tigerlilly63
Blitz-Biskuit (Wiener Boden) - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
Für 12 Torten-Stücke:
50 g
Butter
4
Eier Größe M
150 g
Zucker
180 g
Weizenmehl Type 405 oder 550
1 TL
BAckpulver
1
Backofen auf 160° C (Umluft: 140° C) vorheizen. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier belegen. Die Butter in einem Topf bei milder Hitze zerlaufen lassen, beiseite stellen.
2
Die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl unterrühren. Die flüssige Butter in die Masse rühren. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.
3
Herausnehmen und ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann den Formrand lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
4
Den Tortenboden, je nach Belieben, weiterverwenden.