Fladenbrot mit Kräuterbutter, Gouda und gekochten Schinken gebacken

Ideal für Feiern/ auch sehr gut zum Grillen geeignet

von gabytheiss
Fladenbrot mit Kräuterbutter, Gouda und gekochten Schinken gebacken - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1
Fladenbrot
gekochter Schinken
Gouda
Kräuterbutter
Alufolie
1
Dieses Rezept habe ich ganz "ehrlich" von der Mutter meiner Ex-Schwägerin "abgekupfert"!!! Danke Dafür an die Mutter von Stefanie Lorenz!!!
2
Das Fladenbrot aufschneiden.
3
Beide Seiten mit Kräuterbutter (am besten mit selbstgemachter) bestreichen.
4
Die Unterseite mit gekochten Schinken belegen. Dann die entrindeten Goudeascheiben darauf legen. Die Oberseite des Fladenbrotes auflegen.
5
Die ganze Geschichte nun in Alufolie einpacken. Bei im vorgeheizten Backofen (ca. 200 Grad Ober/Unterhitze bzw. 180 Grad Umluft ) mittlere Schiene mind. 15 Min. backen.
6
Die 15 Min. sind eine ca. Angabe. Es kann durchaus kürzer bzw. länger dauern! Das Fladenbrot sollte etwas kross sein und der Gouda etwas zwerlaufen sein.
7
Vorerst lediglich ein Bild des Fladenbrotes. Der Rest folgt. Ich hoffe, einen Guten Hunger