Haselnußtorte

aus Großmutters Kochbuch

von Chefkoch1940
   FÜR 12 PERSONEN
280 Gramm
Haselnüsse gemahlen
280 Gramm
Zucker
10
Eier
40 Gramm
Mehl
1
Zitrone
Kuchenglasur
250 Gramm
Puderzucker
1
Zitrone
1
Eiweiß
2 Esslöffel
Rum
1
10 Eidotter mit Zucker in einer großen Schüssel schaumig rühren und die Haselnüsse dazugeben.Siebt Mehl über die Masse,verrührt alles gut und gibt zuletzt etwas abgeriebene Zitronenschale hinzu.Als letztes hebt man,den aus 10 Eiweiße geschlagenen Eischnee dazu.Der Teig wird in eine mit Butter ausgestrichene und mit Mehl bestäubte Tortenform gefüllt und bei
2
mäßiger Hitze langsam hellbraun gebacken.Torte auskühlen lassen und wird sie mit Glasur überzogen.Dafür wird der Puderzucker mit dem Saft einer halben Zitrone,einem halben rohen Eiweiß und Rum dicklich gerührt.Bevor man überzieht,wärmt man die Masse unter Rühren etwas an,bestreicht die Torte damit und bestreut sie mit gehackten Haselnüsse.