Fisch: LACHS-ROULADE gefüllt mit Creme-fraiche und Lachskaviar

von Brausewind
Fisch: LACHS-ROULADE  gefüllt mit Creme-fraiche und Lachskaviar - Rezept - Bild Nr. 2988
   FÜR 4 PERSONEN
400 g
gebeizter Lachs in Scheiben
350 g
Crème fraîche
80 g
Lachskaviar
60 g
Sahne geschlagen
1 EL
Pernod
1 Blatt
Gelantine
1 Bund
Schnittlauch frisch
0,5
Zitrone ausgepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle weiß
1
TK-Beutel
1
Die Lachsscheiben in rechteckige Stücke (ca. 10 x 20 cm) schneiden und auf der Klarsichtfolie ausbreiten . Die übriggebliebenen Ränder und Abschnitte fein würfeln.
2
Creme fraiche mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft verrühren und abschmecken. Gelantine in Wasser einweichen.
3
Nun den Pernod in der Mikrowelle leicht erhitzen und die eingeweichte und ausgedrückte Gelantine darin auflösen. Nach 5 Minuten die Gelantine unter die angemachte Creme fraiche rühren.
4
Schnittlauch gut waschen, abtropfen und mit der Schere in kleine Röllchen schneiden. Zusammen mit dem fein gewürfelten Lachs, dem Lachskaviar und der geschlagenen Sahne vorsichtig unter die Creme fraiche-Mischung heben.
5
Von dem TK-Beutel eine Ecke abschneiden, dann die Masse einfüllen und auf die Lachsscheiben spritzen. Vorsichtig aufrollen, in Alufolie einwickeln und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
6
Beide Folien entfernen und Rouladen schräg in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf gekühlten Tellern anrichten und zusammen mit Baquette servieren.
7
Fotos folgen