Lauwarmer Spargelsalat mit Jakobsmuscheln (Sissi Fahrenschon)

von dppd
Lauwarmer Spargelsalat mit Jakobsmuscheln (Sissi Fahrenschon) - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
10 Stück
Spargelstangen
10 Stück
Kirschtomaten
100 g
Rucola
50 ml
Balsamico
2 EL
Honig
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
0,5 Stück
Zitrone
1 EL
Butter
12 Stück
Jakobsmuscheln
1
Für den Spargelsalat einen Topf mit Wasser zusammen mit etwas Salz, Zucker, der halben Zitrone und einem Esslöffel Butter zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Spargel sorgfältig schälen und die Enden großzügig abschneiden. Die Spargelstangen in Stücke schneiden und die Spargelköpfe separieren. Danach die Spargelstücke ins kochende Wasser geben und für 1 Minute leicht köcheln lassen.
2
Herd ausschalten und den Spargel für insgesamt 20 Minuten im geschlossenen Topf ziehen lassen. Die Köpfe erst nach 5 Minuten zugeben, da sie nicht so lange brauchen. Spargel abgießen und etwas abkühlen lassen.
3
Tomaten und Rucola waschen, die Tomaten halbieren und zusammen mit dem Rucola auf zwei Tellern anrichten. Für die Balsamicoreduktion den Essig in einen Topf füllen und erhitzen. Etwas Honig und eine Prise Salz zufügen und das Ganze so lange reduzieren, bis der Balsamico eine dickflüssige Konsistenz hat.
4
Zum Schluss mit Honig und Salz abschmecken. Für die Zubereitung der Jakobsmuscheln die Butter in einer Pfanne erhitzen, bis sie goldbraun ist. Dann die Jakobsmuscheln für 90 Sekunden auf jeder Seite, in der Pfanne braten, bis sie goldbraun sind. Anschließend noch 2 Minuten in der Pfanne ziehen lassen.
5
Den Spargel auf den Rucola-Tellern verteilen. Die warme Balsamicoreduktion über den Salat träufeln und die Jakobsmuscheln darauf anrichten.