Hackbraten mit Pilz Rahmsoße

von Dibow2
Hackbraten mit Pilz Rahmsoße - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1000 g
Hackfleisch gemischt
1 mittelgross
Zwiebel
2
Eier
1
altes Brötchen
etwas
Milch
1 TL
Paprika edelsüß
4 EL
Petersilie frisch
2 EL
8 Kräuter TK
3 TL
Salz
1,5 TL
Pfeffer schwarz
2 TL
Senf
Rahmsoße
400 g
Sahne 30% Fett
500 g
Champignons frisch
400 ml
Rinderfond
1 Stk.
Zwiebel
2 TL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
Currypulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Butter
4 TL
Petersilie frisch
Speisestärke
Zubereitung Hackbraten
1
Altes Brötchen in etwas Milch einweichen, hat sich das Brötchen voll gesaugt wird es mit der Hand ausgedrückt. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Hackfleisch in eine Schüssel geben zusammen mit Zwiebeln, Eiern, Brötchen, Senf und den Gewürzen vermengen. Backform mit Öl einstreichen und das Hackgemisch hinein geben. Backofen auf 220°C vorheizen und den Hackbraten auf mittlerer Schiene ca.1Std garen. Hackbraten die letzten 20min aus der Form nehmen und auf dem Blech fertig garen das er etwas Farbe annimmt.
Zubereitung Rahmsoße
2
Während der Hackbraten im Ofen ist wenden wir uns nun der Sauce zu. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden. Champignons in Scheiben schneiden. Pfanne erhitzen und die Champignon OHNE FETT darin anbraten, Champignons aus der Pfanne nehmen. Mit Butter die Zwiebeln andünsten, Tomatenmark zufügen und 1min später mit Sahne sowie Rinderfond ablöschen. Nun die Champignons zur Sauce geben. Mit Paprika, Currypulver, Salz und Pfeffer würzen, bei mittlerer Hitze etwas einreduzieren. Wenn nötig Speisestärke in etwas Wasser auflösen um damit die Sauce zu binden. Am Ende noch die frische Petersilie klein schneiden und zur Sauce geben. Bei Bedarf nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.