Bisquitrolle Erdbeer-Schmand + Cocos-Raspeln zu Muttertag, Taufe, Hochzeit, Geburtstag...

eine Sünde wert und eine Freude (nicht nur für Mama)

von gluehwuermchen912
Bisquitrolle Erdbeer-Schmand + Cocos-Raspeln zu Muttertag, Taufe, Hochzeit, Geburtstag... - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
3 Stück
Eier Freiland
90 g
Zucker
40 g
Mehl
30 g
Speisestärke
2 Päckchen
Vanillezucker
Zucker fürs Handtuch
1 Becher
Schmand
400 g
Erdbeeren frisch
1 Hand
Cocosraspeln
1
Backofen auf 170 Grad vorheizen
2
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, zur Seite stellen. Eigelb mit dem Zucker auf höchster Stufe mixen, bis die Masse sehr hell und cremig wird.
3
Mehl mit Speisestärke vermischen und langsam, nach & nach zur Eigelb-Zucker-Masse geben und lange unter mixen
4
Nun das Eiweiß vorsichtig unter die Eigelbmasse "heben"
5
Alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. auf 33cm x 33cm verstreichen. Das muss nicht genau sein, es reicht wenn ihr den Teig etwa quadratisch verteilt habt!
6
Jetzt für ca. 15min. in den vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) und bräunlich backen lassen
7
In der Zwischenzeit ein Geschirrhandtuch mit Vanillezucker und Zucker DICK bestreuen
8
Schmand mit Erdbeeren (ca. 4-5 kleine Erdbeeren zur Deko übrig lassen) mixen und evtl leicht pürieren. 1 Päckchen Vanillezucker zugeben.
9
wenn der Teig gar ist, wird er mit der oberen Seite nach unten auf das Zuckerhandtuch gelegt und im noch heißen Zustand zu einer Rolle aufgerollt.
10
Wenn die Rolle abgekühlt ist, wird sie wieder ausgebreitet und mit 2/3 der Erdbeer-Schmand-Masse bestrichen.
11
Anschließend wird der Bisquitt wieder ENG aufgerollt und dann mit dem Rest der Masse verziehrt. Oben drau gebt ihr dann noch dekorativ die halbierten Erdbeeren und die Cocosraspeln.......FERTIG!!!
12
TIPP: wer mag, kann den Teig auch nur mit Marmelade bestreichen und dann mit Puderzucker betreut servieren.