Blumenkohlsalat süß-sauer

von mimi
Blumenkohlsalat süß-sauer - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
0,5 Kopf
Blumenkohl frisch
750 ml
Wasser kochend
2 Teelöffel
Salz
2 Teelöffel
Zucker
1
Zwiebel
0,5 Teelöffel (gestrichen)
Pfeffer aus der Mühle schwarz
etwas
Salz
1 Teelöffel
Zucker
4 Esslöffel
Essig
3 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
Chiliringe getrocknet
1
Ein ganzer Blumenkohl ist immer zu viel für zwei Leutchen - so habe ich mir angewöhnt, eine Hälfte als Gemüse aufzutischen und aus dem Rest auch einmal einen herzhaft gewürzten Salat herzustellen.
2
Hier das Rezept: den Kohl in kleine mundgerechte Röschen teilen. Das Wasser mit Zucker und Salz aufkochen, die Röschen hineingeben und mit Deckel 5 Minuten sanft köcheln lassen; dann abgießen (den Sud aber auffangen) und das Gemüse sofort kalt abschrecken.
3
Während der Garzeit die Zwiebel halbieren, in Streifen schneiden und etwas zerpflückt in eine Schüssel legen - den abgetropften Blumenkohl dazugeben.
4
Den Sud noch einmal bis zum Siedepunkt erhitzen, mit Zucker, Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl kräftig würzen und über den Blumenkohl gießen. Ein paar Chiliringe drüberpriseln und den Salat erkalten lassen. Anschließend zum Durchkühlen in den Kühlschrank setzen.