Frikadellen mit schwarzem Sesam und Chiliflocken

Googelt mal nach schwarzem Sesam, saugesund

von rezeptemaus
Frikadellen mit schwarzem Sesam und Chiliflocken - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
700 gr.
Rinderhackfleisch
2
Zwiebeln, angeschwitzt in wenig Butter
4
Scheiben Knäckebrot, eingeweicht
3 EL
schwarzer Sesam
1 TL
Chiliflocken hab ich aus Thailand mitgebracht)
1
Ei
Salz grob
12
Oliven gefüllt, in Scheiben
0,5
grüne Paprika in Würfel
Für den Salat
150 gr.
Rucola
6
Kirschtomaten in Scheibenl
1 EL
Pinienkerne ohne Fett anrösten
Dressing: 3 EL Gemüsebrühe, knapp 1 EL Himbeeressig, Salz
1
Zwiebeln, Ei, Sesam, Chiliflocken, Oliven Paprika zu dem Hack geben. Die in Wasser aufgeweichten Knäckebrote gut ausquetschen und zum Teig geben. Nun kommen die glasig gerösteten Zwiebeln dazu. Würzen mit Salz, kein Pfeffer wegen den Chiliflocken.
2
Nun schnell die Einwegshandschuhe anziehen (ich mag es nicht, wenn der Teig an den Fingern klebt) und schön durchkneten. Evtl. etwas Mineralwasser zugeben, wenn der Teig nicht flüssig erscheint. Zu Frikadellen formen und schön cross anbraten. Achtung: Die sind nicht verkockelt, die schwarze Farbe kommt vom Sesam, grins
3
Salat waschen, trockenschleudern nun mit dem Dressing beträufeln. Mit den Tomaten dekorieren und zum Schluß die gerösteten Pinienkerne rüberstreuen. Guten Appetit P.S. wir hatten Salzkartoffeln und Möhrensalat dazu.