Mini-Schnitzel z.B. für Partys

mit locker, leckerer Panade!

von momo1981
Mini-Schnitzel z.B. für Partys - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
160 gr.
Schweinefleisch am Stück
4 EL
Mehl
1
Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kleiner Schuss
Milch
4 EL
Paniermehl
Rapsöl
1
Das Fleisch (dabei ist es egal ob ihr Schweinefleisch, Putenfleisch oder ähnliches nehmt) sollte zunächst von weißer „Haut“ befreit werden. Und dann in ca. 2-3 cm dicke Stücke schneiden. Diese dann auf ein Brett legen und mit Frischhaltefolie abdecken. Nun mit Hilfe eines Flscihklopfers (geht auch ein Nudelholz) leicht platt klopfen.
2
Dann drei Schälchen bereit stellen und in das erste Schälchen etwas Mehl geben, in das zweite dann ein Ei geben und es mit einer Gabel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen, ins dritte kommt dann etwas Paniermehl.
3
Als erstes werden die Schnitzel in dem Mehl gewendet, danach etwas abklopfen. Als zweites kommen sie dann in die Eimischung. Und als letztes ins Paniermehl, da darf man auch ein bisschen drücken, aber nicht zu viel sonst wird die Panade nicht locker.
4
Nun muss man nicht zu wenig Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen. Wenn es heiß wird werden sie darin ein paar Minuten von beiden Seiten goldbraun gebraten, dies geht sehr schnell da sie sehr dünn sind. Am besten wird die Panade, wenn man zwischendurch mit einem Esslöffel etwas von dem heißen Öl über die Schnitzel gibt.
5
Wenn sie fertig sind legt man sie kurz auf ein Küchenpapier zum abtropfen
6
Kann man gut an Partys anbieten, da sie kalt auch gut schmecken. Aber auch für Kinder oder den kleinen Hunger gut zu empfehlen!