Brot, mediterranes - nach Caro's Art

mit Quark, Kapern und getrockneten Tomaten

von orphyllia
Brot, mediterranes - nach Caro's Art - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
400 gr
Weizenmehl
0,5 TL
Zucker für den Vorteig
1 Pkt
Trockenhefe oder Frischhefe f. 500gr Mehl
0,5 TL
Salz
50 bis 75 ml
Wasser lauwarm
150 gr
Quark
2 EL
Olivenöl
0,25 Stück
Zitronenschalen-Abrieb
3 EL
Ajvar
2 EL
Honig flüssig
3 EL
Olivenöl
3 EL
Kapern gehackt
40 gr
Tomaten getrocknet, gehackt
1 EL
Hartweizengrieß
1 TL
Majoran getrocknet
2 TL
Thymian trocken
1
Aus der Hefe, dem Zucker, 3 EL Mehl und ein wenig Wasser einen Vorteig anrühren..diesen ca. 20 min an einem warmen Ort gehen lassen. Ajvar mit Honig und Olivenöl zu homogener Flüssigkeit verrühren.
2
Zu dem Vorteig das restliche Mehl, den Quark, Zitronschalenabrieb, Ajvarmasse, Salz, Kräuter und die gehackten Kapern und getrockneten, gehackten Tomaten geben. Mit der Hand unter Zugabe von etwa 50 ml-75ml(Wasser für den Vorteig abgezogen) Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten...
3
auf einer Arbeitsfläche/großem Brett den Hartweizengrieß gut verteilen und darauf eine Brotstange von Durchmesser ca. 6-7 cm und etwa 20cm Länge formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen..die geformte Brotstange darauf geben an der Oberfläche leicht einscheiden und an einem warmen Ort nochmals ca. 30-40 min gehen lassen.
4
In der Zwischenzeit wird das Ofenrohr auf 200°C vorgeheizt. Das Blech auf die mittlere(bei 4...die 2. von unten) Schiene hineinschieben und das Brot etwa 45-50 min. backen. (ich mach die ersten 30-35 min. bei 200°C und dann dreh ich die Temperatur ein bisschen runter (ca. 175-180°C) wenn das Brot schon gut Farbe bekommen hat) Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter/Gitterrost abkühlen lassen.
5
Guten Appetit! und viel Spaß beim Nachmachen :-) Passt gut zu Salat, als Suppenbeilage ..zu kleinen Leckereien/Antipasti an einem geselligen Abend, zum Grillen oder als Mitbringsel zu ner "Futter-Party"