Schweinelende mit Weinbrandsauce

Schweinelende

von orchide
Schweinelende mit Weinbrandsauce - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
8 Scheiben
Bacon
600 gr
Schweinelende
2 Essl.
Oel
2 Zweige
Rosmarin
4 Blättchen
Salbei frisch
1 st
Knoblauchzehe
1 st
Zwiebel
500 gr
Champignons frisch
200 ml.
Sahne
40 ml.
Weinbrand
1 Schuss
Weisswein
2 Essl
Butter
2 Prisen
Pfeffer + Salz
1
Schweinelende von Sehnen befreien,in 8 Stücke schneiden. Pfeffer aus der Mühle mahlen mit den gehacktem Knoblauch vermengen. Die Medaillons damit einreiben,mit einer Speckscheibe umwickeln. In eine Schale legen und Salbeiblättchen und Rosmarin auflegen.
2
Mit Oel beträufeln und 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Die Medaillons in Oel von beiden Seiten anbraten. In der Schale im Ofen warmstellen. Pilze in Scheiben schneiden mit Zwiebelwürfel in dem Bratfett andünsten.
3
Mit Weinbrand ablöschen und die Sahne zugeben. Ein Schuss Weisswein dazu und etwas einköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. zum Servieren über die Schweinemedaillons geben.
4
Dazu Salzkartoffeln und Salat.