Suppe : Rinder-Eintopf für H i t z e f r e i im Winter, mit wunderbaren Gemüse

Ein Träum´chen, Genuß pur und für einen Suppen-Fan wie ICH genau das Richtige

von Radiergummi
Suppe : Rinder-Eintopf für  H i t z e f r e i   im Winter, mit wunderbaren Gemüse - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Rinder-Eintopf
400 Gramm
Rindersuppenfleisch
1 kg
Suppenknochen
2 Liter
Wasser (Oberflächenwasser)
1 Stück
Zwiebel frisch
Lorbeerblatt
Pimentkörner
Salz und Pfeffer
Gemüse-Beilage
150 Gramm
Sellerieknolle
150 Gramm
Lauch gewürfelt
150 Gramm
Karotten gewürfelt
80 Gramm
Zwiebel gewürfelt
Petersilie gehackt
Zutaten z.B.: Suppennudeln
250 Gramm
Teigwaren (allgemein) Suppennudeln
0,5 Liter
Wasser gesalzen
Rinder-Eintopf
1
Selbstgemachter Rinder-Eintopf benötigt ausreichend Zeit aber er belohnt die Mühe mit dem feinem Geschmack.
2
Ein Kilo Suppenknochen in kaltes Salzwasser aufkochen, in das gekochte Wasser Suppenfleisch hinzugeben.
3
Lorbeerblatt, Zwiebel, Pimentkörner und Salz hinzugeben.
4
2 - 3 Stunden köcheln lassen.
Gemüse-Beilage
5
In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden.
6
Rinderbrühe aussieben und zurück in den Kochtopf geben.
7
Das Suppenfleisch in kleine Würfel schneiden.
8
Das gewürfelte Gemüse und Suppenfleisch in die Brühe geben und 15 bis 20 Minuten fertig köcheln.
Suppen-Nudeln
9
Suppennudeln in seperates Salzwasser gemäß der Packungsbeilage aldente kochen.
10
Aussieben und Abtropfen lassen.
11
Auf vorgewärmte Teller das Gemüse, Suppenfleisch und Brühe darüber geben
12
Mit Petersilie garnieren und servieren.