Schoko-Kirsch-Kuchen

von moriai
Schoko-Kirsch-Kuchen - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
Boden
150 g
Zucker
300 g
Mehl
70 g
Kakaopulver
200 g
Butter
4
Eier Größe M
2 Messerspitze
Speisenatron
1 Prise
Salz
200 ml
Buttermilch
Kirschen
2 Gläser
Sauerkirschen
2
Tortenguss rot
1 Schuss
Kirschwasser
2 Teelöffel (gestrichen)
Zimt
2 Btl.
Vanillezucker
100 g
Zucker
Creme
500 g
Frischkäse
2 Btl.
Vanillepudding
4
Eier Größe M
200 g
Zucker
Teig: Zucker, Eier und Butter schaumig rühren, dann Mehl, Natron, Kakaopulver mit einer Prise Salz unterrühren, dann die Buttermilch hinzugeben. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Kirschen: Die Kirschen vom Saft trennen. Tortenguss wie auf der Packung angegeben, anrühren, dann den Saft (ca. 400 ml) mit dem Kirschwasser und Zimt unterrühren, wenn die Flüssigkeit zu gelieren beginnt, die Kirschen unterrühren, kurz abkühlen lassen. Danach gibt man die Masse auf den Teigboden. Creme: Eier trennen, Eiweiß zu Schaum schlagen, Frischkäse mit 2 Tüten Vanillepundding, Zucker und Eigelb verrühren. Dann den Eierschaum runterheben und die Masse auf die Kirschen verteilen. Den Kuchen in den vorgeheizten Herd (Umluft bei 180 Grad) ca. 50 bis 60 min backen. Ich lege, nachdem die Creme gestockt ist, Backpapier über den Kuchen, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird sondern die goldgelbe Farbe behält.