Bouletten mediterran

und Grüne-Bohnen-Beilage mediterran aus meinem KB

von kuhlmenn
Bouletten mediterran - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
300 Gramm
Bio-Rinderhack frisch
500 Gramm
Hackfleisch Pute frisch
60 Gramm
Pecorino Farcito aus Schafmilch mit Oliven und Peperoni
2 Stück
Eier Freiland XL
1 Stück
Zwiebel groß
10 Gramm
1/2 Bund Thymian frisch
30 Gramm
Öl Sonne+Olive
3 EL
Paniermehl
0,5 TL
Paprika edelsüß
Prise
Meersalz aus der Mühle
Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Vorbereitung
1
Zwiebel pellen, vom Pecorino Farcito die Rinde entfernen. Beides klein würfeln. Thymianzweige abbrausen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Hackfleisch in eine passende Schüssel geben. 2 Eier aufschlagen (Hagelschnüre entfernen) und dazugeben, salzen, pfeffern und mit Paprika edelsüß würzen. 3 EL Paniermehl dazu und gründlich vermengen. Nun 15 Min. ziehen lassen. Die Zwiebel- und Pecorinowürfel sowie die Thymianblättchen erst kurz vor dem Braten zufügen und vorsichtig gründlich vermengen. Mit nassen Händen Bouletten in beliebiger Größe formen. Hervorstehende Zwiebel- oder Käsewürfel drücke ich mit dem Finger in die Boulette zurück und schließe das Loch wieder mit Hackmasse. Statt des Pecorino Farcito kann auch Gouda alt verwendet werden.
Zubereitung
2
In einer passende Pfanne das Öl geben und erhitzen. Im heißen Fett (mittlere Hitze) die vorbereiteten Bouletten von beiden Seiten je ca. 6 Min. bis goldbraun ausbraten. Ich habe hierzu meine Grüne-Bohnen-Beilage aus meinem KB zubereitet. Diesmal mit 200g frischen Prinzessbohnen aus Kenia, die ich separat bißfest in Salzwasser gegart habe. Das Chinagewürz habe ich entfallen lassen und dafür mit mediterranen Kräutern gewürzt. Die Zutaten für die Grüne-Bohnen-Beilage mediterran sind auf Bild 4 deutlich zu sehen.
Anrichten
3
Die Bouletten mit der Grüne- Bohnen-Beilage dekorativ auf einem Essteller anrichten und genießen.