Rindergulasch à la Bourguion

von moriai
Rindergulasch à la Bourguion - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
2 kg
Rindergulasch
250 g
Räucherspeck durchwachsen
500 g
Rote Zwiebeln oder Scharlotten
3 Zehen
Knoblauch
500 g
Champignons braun
0,5 Liter
Rotwein trocken
2 Bl.
Lorbeer
1 Prise
Thymian, frisch schmeckt besser
Salz, Pfeffer, Tabasco nach Bedarf
1 Bd.
Petersilie
3
Pimentkörner
Das Fleisch mit einem Teil Zwiebeln, Knoblauch,, Lorbeer und Piment mit Rotwein aufgießen und ca 3 Stunden ziehen lassen, man kann es auch gene über Nacht eingelegt lassen, dann wird das Fleisch noch weicher und der Geschmack intensiver. Speck, die restlichen Zwiebeln und Knoblauch in einem Bräter anbraten, dann das Fleisch, welches man zuvor durchgesiebt mit in den Bräter geben und ca. 10 min anbraten, dann den Sud hinzugeben und alles bei geschlossenem Deckel 1 Std. köcheln lassen. Dann gibt man die in Scheiben geschnittenen Möhren hinzu und lässt alles nochmals eine halbe Stunde köcheln. Wenn das Fleisch und die Möhren weich sind, gibt man die Champinons hinzu und besteubt alles mit etwas Mehl, damit die Sauce eindickt. Solange noch kochen, bis auch die Champinons gar sind, zum Schluss gibt man noch feingehackte Petersilie in das Essen, fertig. Dazu passen gut Kartoffelpüree oder Spätzle, aber auch ein frisches Baquette reicht aus.