Bruschetta-Brot " Pane per bruschette" selbst gebacken und gelingsicher

siehe Fotos

von rowiwo
Bruschetta-Brot               " Pane per bruschette"   selbst gebacken und gelingsicher - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Die Zutaten beziehen sich auf 4 Brote (klein!) ausreichend für 4 Personen = 1 Brot
600 ml
lauwarmes Wasser
0,5 Würfel
Hefe frisch
2 EL
natives Olivenöl
950 gr
Weizenmehl Typ 550 zzgl. Mehl zum Bestäuben
2 TL
Salz
1
Das lauwarme Wasser mit dem Olivenöl verrühren, die Hefe hineinbröseln und rühren, bis sich diese aufgelöst hat. Das gesiebte Mehl und das Salz zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig mit der Küchenmaschine verkneten. Den Teig etwas mit Mehl bestäuben und diesen zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.
2
Ein Backblech mit Mehl bestäuben, den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und vierteln. Jedes Viertel zu einem Laib formen und auf das Blech geben. Die Laibe zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
3
Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Die Brote mehrfach längs einschneiden und auf der untersten Schiene in etwa 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und anschließend lecker belegen. Es gibt hier soviel leckere italienische Varianten, für die man eine besondere Rezeptseite benötigte. Wir essen am liebsten das klassische Bruschetta, mit Tomaten, Knobi, und Balsamico - natürlich alles gewürfelt und gut vermischt.