Haselnusstorte mit Kaffeecreme

Teig ohne Mehl

von Bettina2010
Haselnusstorte mit Kaffeecreme - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
Für den Teig:
5 Stk.
Dotter
100 g
Kristallzucker
1 Pkg.
Vanillezucker
5 Stk.
Eiklar
200 g
geriebene Haselnüsse
1 KL
Backpulver
für die Creme:
1 Pkg.
Vanillepuddingpulver
250 ml
starken Kaffee
125 ml
Milch
250 g
Butter
150 g
Zucker
zum Verzieren:
12 Stk.
Moccabohnen
70 g
geröstete Mandelblättchen
1
Kaffee zubereiten
2
Den Kaffee mit Milch und Zucker erhitzen und das Vanillepuddingpulver nach Packungsanweisung einkochen und unter öfterem umrühren auskühlen lassen
3
Backrohr vorheizen auf 170 Grad
4
Eier trennen und Eiklar steif aufschlagen
5
dann die Dotter einzeln unter ständigem rühren dazugeben
6
Haselnüsse mit Zucker, Vanillezucker und Backpulver vermischen und unter die Eiklar-Dottermasse heben
7
Die Masse in eine ausgefettete oder mit am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24cm) füllen.
8
Die Form in die untere Hälfte des Backrohres stellen Backzeit ca. 50 Minuten
9
Für die Creme: Die Butter sehr schaumig rühren und den ausgekühlten Pudding löffelweise dazugeben
10
Die erkaltete Torte 2 mal durchschneiden
11
Mit 2/3 der Creme zusammensetzen und mit der übrigen Creme (etwas davon für die verzierung auf die Seite geben) gleichmäßig bestreichen.
12
Den Tortenrand mit Mandelblättchen bestreuen
13
Die Torte mit der übrigen Creme und Moccabohnen verzieren.