Pastinaken-Möhren-Suppe

Eine ganz leckere, pikante Suppe !

von MausVoh
Pastinaken-Möhren-Suppe - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
500 g
Pastinaken
250 g
Möhren
1
Zwiebel
2 EL
Butter oder Margarine
800 ml
Hühnerbrühe ( instant 3-4 TL )
200 g
Leberkäse
250 g
Champignons
1
Schalotte
1 TL
Hühnerbrühe instant
200 ml
Kochsahne
1 TL
Salz
0,5 TL
Pfeffer
0,5 TL
Zucker
2 TL
Maggi
1 Prise
Muskat
Schnittlauchröllchen frisch oder gefriergetrocknet
Pastinaken-Möhren-Suppe
1
Leberkäse in kleine Rauten schneiden. Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Die Pilze putzen/bürsten und vierteln oder sechsteln oder achteln / je nach Größe d.h.: in große Stücke schneiden. 1 EL Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schalotte darin glasig andünsten. Die Pilze dazugeben und ca. 2 Minuten pfannenrühren und mit 1 TL Hühnerbrühe ( instant ) würzen. Pilze in ein Gefäß geben und warm stellen. Zwiebel schälen und würfeln. Pastinaken und Möhren schälen, waschen und würfeln. 1 EL Butter in einem hohen Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel und das Gemüse ( Möhren und Pastinaken ) andünsten. Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Temperatur ca. 15 Minuten garen. Sahne zur Suppe geben und mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz ( 1 TL ), Pfeffer ( ½ TL ), Zucker ( ½ TL ), Maggi ( 2 TL ) und Muskat ( Prise ) abschmecken. Champignons und Leberkäse zufügen und 5 Minuten erwärmen. Mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.
Tipp
2
Suppe kann auch ohne Champignons gekocht werden. Statt Leberkäse kann man auch Fleischwurst nehmen.