Garnelenspieße

Nicht nur eine leckere Vorspeise !

von MausVoh
Garnelenspieße - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
25
Riesengarnelen ( mit Schwanzflosse -TK )
2
Knoblauchzehen
1
große Peperoni ( grün oder rot )
10 EL
Olivenöl
4 EL
Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Die Knoblauchzehen abziehen, die Peperoni entkernen und waschen. Knoblauch und Peperoni klein schneiden und in 8 EL Olivenöl andünsten. Das Öl durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und mit dem Zitronensaft, Pfeffer und Salz würzen. Die Riesengarnelen rechtzeitig auftauen und trocken tupfen. Jeweils 5 Garnelen auf einen Holzspieß stecken und in eine flache Auflaufform legen. Die Öl-Zitronenmarinade auf den Spießen verteilen und mindestens 2 Stunden kaltstellen. Nach einer Stunde die Spießchen umdrehen, damit die Garnelen rundum mariniert werden. Die Spieße in einer großen, flachen beschichteten Pfanne in 2 EL heißem Olivenöl von jeder Seite knapp 1 Minute braten. ( Achtung: Keinesfalls länger braten, sonst werden die Garnelen hart.) Alternativ können die Spieße auch auf dem Elektrogrill auf jeder Seite ca. 3 Minuten gegrillt werden. Evtl. auf Limetten- oder Zitronenscheiben anrichten. Dazu passt ein trockener Weißwein !