Iberico Kotelett (NT-gegart) mit weißen Rübchen und Röstkartoffeln

siehe Fotos

von rowiwo
Iberico Kotelett (NT-gegart) mit weißen Rübchen und Röstkartoffeln - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
4 Stück
Iberico Koteletts
1 TL
Butterschmalz
Salz, Pfeffer
300 gr
weiße Rübchen
40 gr
Butter
20 gr
Zucker
50 ml
Kalbsfond
Salz, Pfeffer
Kartoffeln - Menge nach Gusto
etwas Olivenöl
Salz, Pfeffer
1
Die Iberico Kotelett leicht salzen und pfeffern und im heißen Butterschmalz in der gußeisernen Pfanne scharf anbraten. Danach in den auf 80 Grad vorgeheizten Backofen geben und dort für cirka 35 Minuten belassen. Das Fleisch ist dann schön saftig.
2
In der Zwischenzeit die Röstkartoffeln vorbereiten. Dazu die Kartoffeln schälen, achteln und halb gar kochen. In einem Sieb abgießen und erkalten lassen. Dann in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die abgekühlten Kartoffeln darin von allen Seiten goldbraun braten.
3
Zwischendurch die Rübchen schälen und in Scheiben schneide, dabei einige kleine june Blättchen abzupfen und klein schneiden. Die Butter bei milder Hitze in einem Topf erhitzen, den Zucker zufügen und leicht karamellisieren lassen, den Kalbsfond angießen, salzen, pfeffern und die Rübchen sowie die klein gehackten Blätttchen zufügen.
4
im geschlossenen Topf cirka 10 Minuten