Kaninchenläufchen

Kaninchenläufchen deftig mit Thüringer Klößen und Apfelrohtkohl

von 1Homer3
Kaninchenläufchen - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
12 Stück
Kaninchenläufchen
1 Liter
Buttermilch
1
Salz-Pfeffer
1,5 Becher
Senf mittelscharf
60 Gramm
Magerine
2 Liter
Wasser
1
Zwiebel
2 Esslöffel
Schinkenwürfel
1 Esslöffel
Suppengrün getrocknet
6 Esslöffel
Pilze getrocknet
1 Zweig
Beifuß
1 Prise
Rosmarin getrocknet
1 Teelöffel
Pfeffer
Kaninchenläufchen
1
Kaninchenläufchen 1Tag vorher in Buttermilch einlegen.(wenn nicht bedeckt mit Milch auffüllen) Läufchen abtupfen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Margarine in Bräter ,Läufchen scharf an braten, kurz vor ablöschen Zwiebel und Schinken- würfel zugeben kurz mit braten und ablöschen mit 2 liter wasser. nun hinzugeben Pfefferkörner, Salz, Suppengemüsse, Rosmarin und Mischpilze. Bräter in Backofen stellen bei 180 ° ca. 2 Stunden garen. Läufchen entnehmen Soße durchs Sieb geben und Soße abbinden , ein Teelöffel Senf (eventuell) abschmecken mit Salz und frischen Pfeffer fertig . Guten Appetit :-)