Kochen: Pilz-Fleisch-Pfanne

mit 5 Fotos

von rainbow3
Kochen: Pilz-Fleisch-Pfanne - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
200 g
Schweinefleisch
* für die Marinade
1 EL
Hagebutten-Chillipaste ... RZ in meinem KB
1 EL
Duftessig ... RZ in meinem KB
1 EL
Canyu-Hanfwürzsauce
1 TL
Gyros-Gewürz ... RZ in meinem KB
* außerdem
2
Zwiebeln frisch
2
Kartoffeln festkochend
1 kl.
Champignons Konserve abgetropft
1 EL
Kräuteröl "Arabica" ... RZ in meinem KB
200 ml
Gemüsebrühe
1 EL
Mehl
1
Die Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und vermischen.
2
Fleisch waschen, trocken tupfen, von Fett befreien und dann in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend in die Marinade legen und alles miteinander verrühren.
3
Nun für mindestens 1 Stunde (besser länger) in den Kühlschrank stellen.
4
In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und klein hacken oder schneiden.
5
Kartoffeln ebenfalls schälen und dann in kleine Würfel schneiden.
6
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch aus der Marinade nehmen und leicht anbraten.
7
Zwiebeln und Kartoffeln dazugeben, verrühren und mitdünsten.
8
Nun ebenfalls die Pilze dazugeben (gab keine frische zu kaufen) und alles zusammen einige Minuten dünsten.
9
Gemüsebrühe mit der restlichen Marinade mischen und mit in die Pfanne geben.
10
Aufkochen lassen und mit Deckel ca. 20-25 Minuten bei geringer Hitze garen.
11
Etwas von der Flüssigkeit abnehmen, mit Mehl verrühren und wieder mit in die Pfanne geben. Nochmals kurz aufkochen lassen (ohne Deckel). (Da ich von gestern noch eine kleine Menge Paniermehl und Ei übrig hatte, habe ich dieses gemischt und diesmal anstatt des Mehls eingerührt.)