Hefe-Zopf--

mein erster Versuch ( ist etwas aus der Form geraten ) ;-)))

von altemutter
Hefe-Zopf-- - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
500 gr
Mehl
250 gr.
Milch
1
Ei
50 gr
flüssige Butter
2 x
Van.Zucker
1 Würfel
Hefe
Mohn , Mandeln oder Hagelzucker , wie jeder mag.Ich hab Hagelzucker genommen
1 teel.
Salz
Eigelb zum bestreichen
wichtig ,,,,alle Zutaten Zimmertemperatur und keineoffenen Fenster, das mag Hefe nicht
Das gesiebte Mehl in eine Schüssel geben,eine Mulde machen,Milch erwärmen Butter darin auflösen, die Hefe in die Milch bröseln dann alles vermischen, an einem Warmen Ort gehen lassen, Salz in das Mehl rieseln Nun wenn die Hefemilch schön aufgegangen ist in das Mehl geben und kräftig verrühren, wieder an einen warmenOrt stellen, abdecken und ca 30 -40 Min. gehen lassen,danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit Mehl bestäuben, nun mt den Händen kräftig durchwalken, Zu einem Zopf oder einen Laib formen,( ich habs versucht ist nnoch nicht so gelungen, )Mit Eigelb bestr. Hagelzucker draufstreuen . Nun für ca 30- 40 Min.auf 160 Grad Umluft goldbraun backen, Wir haben den frisch mit Butter und Quittengelee gegessen, Mmm das war klasse. Ein Rezept von meiner Freundin hab mich nie rangetraut, ;-)) Naja hat dann endlich doch bis auf die Form geklappt, Freu ;-))