Pasta mit Aprikosen-Sauce

Erscheint ungewöhnlich, aber fruchtig passt sehr gut zu italienischen Nudeln ... Bilder anbei

von Miez
Pasta mit Aprikosen-Sauce - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Pasta
400 g
Spaghetti
Für die Sauce
500 g
Aprikosen frisch
250 ml
Sahne 30% Fett
2 EL
Aprikosen Konfitüre
2 cl
Aprikosengeist 25% vol
Zum Bestreuen
reichlich
Parmesan frisch gerieben
Spaghetti „al dente“
1
Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Pasta hineingeben und in 8 bis 11 Minuten bissfest kochen.
Fruchtige Sauce
2
Indessen die Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch würfeln und zusammen mit dem ¼ Liter Sahne, der Konfitüre sowie dem „kleinen Schuss" Aprikosengeist etwa 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
Finish
3
Die nun „al dente“ gegarten Spaghetti in ein Sieb abschütten, gut abtropfen lassen, mit der fruchtigen Aprikosen-Sauce mischen und auf vier Teller verteilen.
4
Mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.
Ich wünsche ...
5
Gutes Gelingen und guten Appetit mit dieser süßen „exotischen Idee" für Nudeln.
Getränketips
6
Zur Pasta mit fruchtiger Aprikosen-Sauce eignet sich Apfelschorle oder Apfelwein.