Marinade für zwei scharfe Nackensteaks ...

... schön scharf und kräuterwürzig abgestimmt

von mimi
Marinade für zwei scharfe Nackensteaks ... - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
2
Nackensteaks
1 Teelöffel
Paprika scharf
1
Zwiebel
1
Solo-Knobi
2 Esslöffel
Zitronensaft
1 Esslöffel
Sojasoße dunkel
1 Teelöffel
Thymian trocken
1 Teelöffel
Rosmarin gehackt
0,5 Teelöffel
Chiliflocken
3 Esslöffel
Öl
1
Die Nackensteaks unter kaltem Wasser abspülen und wieder trockentupfen. Die Zwiebel halbieren, längs in Streifen schneiden und dann etwas auseinanderpflücken. Den Knoblauch sehr fein hacken.
2
Jetzt (wenn möglich) einen Wegwerf-Handschuh anziehen und das Fleisch kräftig mit dem scharfen Paprika einreiben.
3
Aus Knoblauch, Zitronensaft, Sojasoße, Thymian, Rosmarin, Chiliflocken und Öl eine Marinade rühren.
4
Von der Marinade ein Wenig in ein kleines Gefäß geben, mit einem Drittel der Zwiebeln bestreuen und ein Steak darauflegen. Dieses mit Marinade begießen, mit einem Drittel der Zwiebeln bestreuen und das 2. Steak auflegen. Den Rest der Zwiebeln und auch den Rest der Marinade drübergeben.
5
Das Gefäß mit Folie verschließen und mindestens 24 Stunden durchziehen lassen.
6
Zum Zubereiten einfach eine trockene Pfanne stark erhitzen, die Steaks hineinlegen und von beiden Seiten appetitlich braun braten (Öl zum Braten braucht es nicht, denn das ist ja schon in der Marinade - es hat auch das Fleisch schön zart und mürbe gemacht).