Raffaello-Erdbeer Torte

Geburtstag meines Sohnes!!

von connypf
Raffaello-Erdbeer Torte - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
3
Eier
115 Gramm
Zucker
0,33 Fläschchen
natürliches Zitronenaroma
50 Gramm
Mehl
50 Gramm
Speisestärke
1 geh.Teelöffel
Backpulver
1 Packung 200g
Raffaello
500 Gramm
Erdbeeren
600 Gramm
Schlagsahne
2 Päckchen
Vanillinzucker
1 Päckchen
Sahnefestiger
Gramm
Kokosflocken
Backpapier
1
Eier trennen.Das Eiweiß mit 3 Eßlöffeln warmen Wasser steif schlagen.Kurz vor dem Ende 100g Zucker mt einrieseln lassen.Eigelb unterheben,Zitronenaroma zugeben.Mehl,Speisestärke und das Backpulver mischen,auf die Eischaummasse sieben und gefühlvoll unterheben.
2
Eine Springform mit Backpapier auslegen.Biskuitmasse einfüllen und verstreichen.Im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca 20 Min.backen.Erkalten lassen,aus der Form lösen und waagerecht einmal durchschneiden.
3
Ca.15 Raffaellos in grobe Stücke schneiden,die anderen kühl stellen.250 g Erdbeeren würfeln.300g Sahne,15g Zucker,1 Vanillinzucker und Sahnefestiger steif schlagen.Erdbeeren und Raffaellostücke unterheben.Kuppelartig auf einen Boden streichen.Den 2.Boden oberdrauf und seitlich andrücken.Torte etwa 30 Min kühl stellen.(Ich lasse es über Nacht im Kühlschrank und garniere sie erst am nächsten Tag.
4
Kokosraspel etwas rösten.Rest Erdbeeren,bis auf eine in Scheiben schneiden.300g Sahne und den Vanillinzucker steif schlagen.Torte mit 150g Sahne bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen.Rest Raffaellos halbieren.Mit den Erdbeerscheiben jeweils als Kreis auf die Torte legen.Übrige Sahne als Tuffs dazwischen spritzen und die Erdbeere in die Mitte setzen.