Mascarponecreme mit Sharon, gestürzt auf Beerenspiegel

Feiertags-Kalorienbombe mit Gelatine

von Eos1
Mascarponecreme mit Sharon, gestürzt auf Beerenspiegel - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Stk.
Sharonfrucht
250 g
Mascarpone
1,5 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
1 EL
Zitronensaft frisch gepresst
0,5 Päckchen
Sofortgelatine
200 ml
Sahne geschlagen
250 g
TK-Beerenmischung
1,5 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
1 Prise
Meersalz fein
1
Die Sharon schälen, kleinschneiden und pürieren. Mascarpone, 1 1/2 päckchen Vanille-Zucker, Zitronensaft, Sofortgelatine und 1 kleine Prise Salz zugeben und mit dem Pürierstab durcharbeiten.
2
Sahne schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. In kalt ausgespülte Siliconförmchen füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 3 Std. fest werden lassen.
3
Die TK-Beerenmischung, kann auch etwas mehr sein, den restlichen 1 1/2 Päckchen Vanille-Zucker bestreuen und auftauen lassen. Wer es süßer mag, der gibt noch Zucker hinzu. Nun die Beeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen, kaltstellen.
4
Auf Tellerchen oder Schälchen einen Beerenspiegel geben, Mascarpone-Creme aus den Förmchen stürzen und auf den Spiegel setzen. Nach Wunsch mit ganzen Beeren und/oder geraspelter Schoki dekorieren. Mit den Herzchen war der "Kinderteller".