Kuchen - Bacio-Kuchen

Ich liebe Bacio-Eis, das muss doch auch als Kuchen gehen?!

von cremecaramelle
   FÜR 4 PERSONEN
4 Stück
Ei Gr. M
150 gr
Zucker
150 gr
Dinkelmehl Type 1050
100 gr
Haselnüsse gemahlen
50 gr
Haselnüsse gehackt
250 gr
Schlagsahne 30 % Fett
100 gr
Nougatcreme
1 Prise
Salz
1 Msp
Vanille gemahlen
1 Pck
Backpulver
1
Gehackte Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und im Kühlschrank bereit halten. Eier mit Zucker, Salz, Vanille und Nugatcreme schaumig schlagen, Mehl sieben, mit dem Backpulver mischen und unterheben, ebenso die gemahlenen Haselnüsse. Gehackte Nüsse zugebren. Geschlagene Sahne vorsichtig
2
unterheben. In gut gefettete Bundform oder Guglhupfform füllen und bei 180 Grad ca 45-60 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Der Kuchen schmeckt am besten, wenn man ihn 2-3 Tage durchziehen läßt.