Pavlova Torte

leichte Meringue-Torte mit Sahne und Früchten

von fusselsl
Pavlova Torte - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
5
Eiklar
200 g
Zucker
200 g
Sahne
1 Prise
Salz
1 TL
Weißweinessig
1 TL
Grand Manier oder Amaretto oder Rum. Es geht auch nur Aroma ohne Alkohol
1 Pck
Sahnesteif
1 Stk
Vanilleschote, alternativ 1 Pck Vanillezucker
1 Stk
Zitrone
Früchte beliebige Auswahl z.B. Rote Früchte und Kiwi
1
Ein grosses Backblech mit Backpapier belegen und den Ring einer Springform von ca. 22 cm Durchmesser darauf legen (nur den Ring, ohne Boden).
2
Eiklar und Salz mit Handrührgerät sehr steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beifügen und so lange weiter schlagen, bis die Masse feinporig, glänzend und sehr steif ist. Den Schnaps, Essig und der restliche Zucker beifügen und so lange schlagen, bis die Masse feinporig, glänzend und sehr steif ist.
3
Die Masse satt in den Ring füllen, dann den Rand des Ringes mit einem Spachtel oder Messer ringsum von der Masse lösen und den Ring sorgfältig wegnehmen. Die Oberfläche der Masse glattstreichen
4
Ofen auf 190 °C Umluft vorheizen.
5
Pavlova in den Ofen schieben und die Temperatur auf 120 °C reduzieren. Etwa 1 std. 15 min. backen, bis die Torte trocken und knusprig ist. Ofen ausstellen und Pavlova bei leicht geöffneter Tür auskühlen lassen (ganz wichtig sonst fällt sie ein!!). Kurz vor dem Servieren Sahne steif schlagen, Abrieb einer Zitrone, Vanille, Sahnesteif mit beifügen und auf die Pavlova streichen. Früchte nach belieben verteilen – fertig!