Rosmarin-Kartoffeln gebraten

aus Rest-Pellkartoffeln von Vortag!

von momo1981
Rosmarin-Kartoffeln gebraten - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
15 kleine
Pellkartoffeln
Olivenöl
Salz
1
Rosmarinzweig
1
Einfach die rest Pellkartoffeln vom Vortag nehmen oder schnell neue kochen. Und etwas frischen Rosmariin ganz fein hacken.
2
Diese dann in der Mitte (quer) einmal durchschneiden und in eine Pfanne mit Olivenöl geben. Und etwas salzen.
3
Dort werden sie dann schön gold.gelb angebraten. Wenn sie einen gut genug gebräunt erscheinen, macht man den Herd aus, gibt noch einen kleinen Schuß Olivenöl hinein und den gehackten Rosmarin. Dies wird gut vermengt und bleibt dann noch eine halbe Minuten mit in der Pfanne. Fertig!
4
Auf den Bilden sieht man übrigens meinen "Möhren-Quark verfeinert" Rezept, welchen ich an diesen Tag dazu gegessen habe. Ansonsten findet ihr auch noch mehr Ideen in meinen KB.