Spargel auf Putenschnitzel mit Käse überbacken

auf Kritharaki-Nudeln

von elke42
Spargel auf Putenschnitzel mit Käse überbacken - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
2
Puten- oder Hähnchenschnitzel
2
Hände voll Kritharaki Nudeln
500 g
Spargel frisch
4 EL
Sahne
2 EL
Öl
Paprika, Chili gemahlen, Curry, Salz
Butter zum Einfetten der Form
2 Hände voll geriebenen Käse, ich hatte 45%igen
Emmentaler, der zieht nicht so viel Fäden
wie z.B. der geriebene 17%ige Gouda mit Mozzarella
1
Ja, schon wieder ein Spargelrezept, wir können gar nicht genug davon bekommen... . Nudeln al dente kochen und durch ein Sieb abgießen. Putenschnitzel gut würzen und in der Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten gar braten.
2
Schnitzel herausnehmen und in dem verbliebenen Fett den Spargel anbraten. 1 Tasse Wasser angießen, Deckel auflegen und 20 Min. bei kleiner Hitze garen. Eine oder zwei kleine Auflaufformen mit Butter ausfetten und die Nudeln hineingeben.
3
Darauf die Putenschnitzel legen. Auf jedes Schnitzel je 2 EL flüssige Sahne verteilen. Den gegarten Spargel auf die Putenschnitzel legen. Die Flüssigkeit, die vom Braten noch in der Pfanne ist, über den Spargel gießen.
4
Das Ganze mit dem geriebenen Käse bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad noch 20 Min. überbacken. Ich hab in den letzten 3 Min. den Grill zugeschaltet, damit es schön braun wurde.
5
Das war megalecker. Vor allem die Nudeln, die sich mit der Sahne und dem Spargelbratfett vermischt hatten, waren super lecker. Es war durch das Nudelbett auch keine Flüssigkeit mehr angefallen.
6
Das stört mich nämlich immer bei Aufläufen, wenn unten so viel Flüssigkeit schwimmt... Kann ich Euch nur empfehlen. Hab ich nicht zum letzten Mal gemacht.