Fleischgeriche - Würzige Hähnchenpfanne

schmort schön langsam vor sich hin

von sarmate
Fleischgeriche - Würzige Hähnchenpfanne - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
3
Hähnchenschenkel
1
Zwiebel
2
große Karotten
0,5 Stange
Lauch
200 ml
Weißwein
Suppe zum Aufgießen
Salz und Pfeffer
2
Rosmarienzweige
3 EL
Hähnchengewürz nach Wahl
250 Gramm
Champignons
1 Dose
Tomaten in Würfel
2
Knoblauchzehen
1 EL
Kräuter der Provence
1
Die Hendlteile waschen, trochentupfen und mit dem Hendlgewürz gut einreiben. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Lauch in grobe Ringe schneiden, die Karotte schälen und in grobe Scheiben schneiden. Champignons waschen und in Scheiben schneiden.
2
Die Hendlschenkel in einer Pfanne auf beiden Seiten knusprig anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Im Bratenfond die Champignons, Zwiebel und den Lauch kräftig anbraten, die Karotten und die Rosmarienzweige dazugeben und mitanbraten. Das Ganze nun mit dem Weißwein löschen und mit etwas Suppe aufgießen.
3
Die gewürftelten Tomaten unter die Soße geben und mit den Kräutern und Gewürzen gut würzen.
4
Nun die Hähnchenschenkel locker auf der Soße verteilen. Deckel auf die Pfanne geben und langsam bei wenig Hitze für ca. 1 Stunde vor sich hin köcheln lassen.
5
In der Zwischenzeit den Reis zubereiten.
6
Die Hähnchenpfanne nochmals abschmecken und mit dem Reis servieren.