Pangasius-Fischfilet mit Zitronen-Dill-Marinade

Restbestand aus der TK Truhe

von annaundguenni
Pangasius-Fischfilet mit Zitronen-Dill-Marinade - Rezept
   FÜR 2 PERSONEN
2
Pangasius-Fischfilets TK
1
Zwiebel grob gewürfelt
3
Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten
1
Knoblauchzehe fein gehackt
2
Karotten in Scheiben geschnitten
1
Paprika grob gewürfelt
3 Stangen
Staudensellerie in Scheiben
1 Dose
Tomaten in Stücke
1
Zitrone: den Saft und den Abrieb
400 ml
Weißwein
Salz, Pfeffer, Dill, Majoran gerebelt, Thymian gerebelt
Olivenöl
1
Die Fischfilets waschen und mit Haushaltspapier abtupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte des Zitronenabriebs auf die Filets verteilen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Dill, Majoran, und Thymian würzen und alles mindestens 1 h marinieren lassen.auf
2
Das Gemüse in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten, mit Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.Das Gemüse in eine Auflaufform verteilen. Die Tomaten darübergeben und den restlichen Zitronensaft mit dem Abtrieb darübergießen und mit Dill bestreuen. Die Fischfilets daraufsetzen,und in den vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 30 min backen.