Kirsch-Quark-Schokoladentorte

Einer meiner Lieblingskuchen

von Habiba
Kirsch-Quark-Schokoladentorte - Rezept
   FÜR 12 PERSONEN
Teig
3
Eier
100 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
120 gr.
Mehl
30 gr.
Kakaopulver
2 TL
Backpulver
2 EL
Milch
1 Gl.
Sauerkirschen
Quark-Sahne-Belag
2 becher
kalte Schlagsahne
400 gr.
Speisequark (Magerstufe)
3 EL
Zucker
2 Päckchen
Vanillinzucker
3 Päckchen
Sahnesteif
Rote Belag
1 Päckchen
Tortenguss rot
6 EL
Zucker
Mandeln gehobelt
1
Sauerkirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Saft dabei auffangen Boden der Springform fetten und den Boden mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen Ober-/Unterhitze: 180°C, Heißluft: 160°C
2
Eier mit einem Mixer auf höchster Stufe 2 Min. schaumig schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker mischen, unter Rühren in 1 Min. einstreuen und Masse weitere 4 Min. schlagen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen und auf niedrigster Stufe mit der Milch kurz unterrühren. Den Teig in der Springform glatt streichen, abgetropfte Sauerkirschen darauf verteilen und sofort backen. Backzeit: etwa 35 Min. Anschließend auskühlen lassen.
3
Sahne steif schlagen. Quark mit einem Mixer verrühren. Zucker, Vanillin-Zucker und Sahnesteif hinzufügen und weiterrühren, dann die Sahne unterheben. Quark-Sahne-Belag auf dem Boden glatt streichen. Torte etwa 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
4
Tortenguss mit Zucker und Kirsch Saft nach Packungsanleitung zubereiten und darauf verteilen. . Die Mandelplättchen darüber streuen und die Torte etwa 6 Std. in den Kühlschrank stellen.
5
Guten Appetit!