Gebäck: Quarkwaffeln

Leicht und lecker

von BK858
Gebäck: Quarkwaffeln - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
125 g
Magerquark
60 g
Butter zerlassen
40 g
Zucker
0,5
Zitrone
150 g
Mehl
1 Tasse
Milch
3
Eier
Puderzucker
1
Für unseren Sonntagskaffee haben wir diesmal Waffeln gebacken.
2
Den Quark mit der zerlassenen Butter verrühren. Dann Zucker, die abgeriebene Schale einer halben Zitrone, das Mehl und die Milch unterrühren Die Eier trennen und die Eigelbe ebenfalls in die Quarkmasse geben. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
3
Das Waffeleisen aufheizen und nacheinander goldbraune Waffeln backen. Die fertigen heißen Waffeln mit Puderzucker bestreuen. Dazu schmeckt Schlagsahne und ebenfalls ein Obstkompott.
4
Wir hatten diesmal auch etwas Gewürzzucker aus aus 1TL Früchtetee und 1 EL Zucker, die ich im Blitzhacker gemahlen habe.
5
Wir ihr seht, habe ich ein etwas besonderes Waffeleisen, dass ist schon über 20 Jahre alt und hat mich in der Grundschulzeit meiner Kinder zur beliebtesten Waffelbäckerin der Schule gemacht, weil alle Micky Mouse haben wollten (grins). Auch heute freuen sich die Großen und jetzt meine Enkel über diese Waffeln.
6
Danke, liebe Christa fürs Nachbacken und für die schönen Fotos.