Schweinefilets in Zwiebel-Senf-Soße

Ein super leckeres Sonntagsessen!!

von romina1989
Schweinefilets in Zwiebel-Senf-Soße - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
5
mittlere Zwiebeln
350 g
Champignons
750 g
Schweinefilet / Schweineschnitzel
100 g
geräucherter Speck in Würfeln
200 g
Schlagsahne
2 TL
klare Brühe
1 EL
mittelscharfer Senf
1 EL
Öl zum Anbraten
Salz, Pfeffer
4 EL
heller Soßenbinder
1
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
2
Filets trockentupfen und in heißem Öl von beiden seiten ca. 5 min anbraten, würzen und herausnehmen.
3
Schon mal den Ofen vorheizen auf 175°C bei Ober-Unterhitze und 150 °C bei Umluft.
4
Speck anbraten bis er Flüssigkeit verliert, Zwiebel und Pilze hinzufügen und mit anbraten.
5
300 ml Wasser mit Brühe und Sahne einrühren und aufkochen. Ca. 5 min köcheln, mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken und mit Soßenbinder andicken.
6
Schweinefilets in eine Auflaufform legen und Soße darübergießen.
7
Auflaufform zugedeckt ca. 30 min im Ofen schmoren lassen. Danach offen für ca. 15 min weiterschmoren. Fertig! Dazu passen Kroketten und ein bunter Salat.